eThomas' Tikkun. Blog it.

The Awakening has begun. Das Erwachen hat begonnen.

Posts Tagged ‘Jesus

Messianische vs. Trinitarische Juden

with one comment

SchuwaLaSchoresch – Zurück zur Wurzel: Endlich eine deutschprachige Website (LaSchoresch.org), endlich ein deutschsprachiges Video, welches auf liebevolle, ermahnende und lehrreiche Art erklärt, was wahre „messianische Juden“ im Gegensatz (=vs) zu „Trinitarischen Juden“ sind und das heidenchristliche Dogma der Trinität erklärt.
Das Video richtet sich an Juden, aber – und das sage ich als Nichtjude und „Goi“ – genauso an Christen, die das jüdische Volk und Israel lieben, die allermeisten von ihnen aber leider ebenfalls meinen, Gott sei ein „dreieiniger“ Gott. Elohim Echad! Gott ist einer, nicht zwei oder drei. Aufklärung tut not. Deshalb dieser Blogpost! (Kommentar zu unterst willkommen.)
P.S. Feedback eines “Bruders im Glauben”: “Ich habe mir die Schulung heruntergeladen und werde sie mir Stück für Stück ansehen. Die Dimensionen, welche das Thema Trinität angenommen hat konnte ich bis anhin nicht wirklich nachvollziehen, aber langsam beginne ich zu begreifen und mich zu vertiefen.


Nebst dem Video unten sind folgende Seiten auf der Website von SchuwaLaSchoresch zum Lesen empfohlen:
– Seite “Unser Glaubensverständnis”: hier klicken.
– Seite “Rabbinische Ansichten über Rabbi Jeschua aus Nazareth”: hier klicken. (Höchst interessant!)


Vier aufeinander folgende Seminare (mit jeweils kurzen 1-3 minütigen Pausen) innerhalb des gleichen Videos befassen sich mit folgenden Themen:

  • Intro – G.Eggerz und Baruch ben Mordechai (Start auf Zeitskala/Timer: 00:00 bzw. 01:40)
  • Seminar 1 – Der eine G-tt Israels gegenüber der Trinität (Start auf Zeitskala/Timer: ca. 34:00)
  • Seminar 2 – Der Sohn Davids gegenüber dem trinitarischen Jesus (Auf Zeitskala: ca. 59:30)
  • Seminar 3 – Die Thora Israels – die schriftliche, mündliche und die Stellung des Neuen Testaments (Auf Zeitskala: ca. 1:20:50)
  • Seminar 4 – Das Volk Israel und seine Bedeutung für das Heil der Völker (Auf Zeitskala: ca. 1:54:00) (Achtung: Die erste Minute gibt’s ein Tonproblem.)

Video Livestream vom 3. Juli 2016:
“Messianische Monotheistische Juden vs. Trinitarische Juden & die Bedeutung für die Gemeinde”

Kopiert von YouTube, Channel “LaSchoresch”: “Die Frage nach der Göttlichkeit Jeschuas (Jesus) ist eines der Kernthemen theologischer Auseinandersetzungen. Es begleitet auch die Bewegungen, die unter dem Begriff „messianische Juden” oder „Zurück zur jüdischen Wurzel” bekannt geworden sind. Es überschattet aber auch seit vielen Jahrhunderten die Beziehung der Kirchen zu Israel und beschäftigt viele Christen. Denn es gab mit dem Konzil von Nicäa eine große Trennung mit vielen Folgen. Die vielen Anfragen in letzter Zeit bzgl. der Göttlichkeit Jesu zeigen den Bedarf nach einer theologisch fundierten Antwort….“ (YouTube Link klicken für mehr).
(Video: youtube.com/watch?v=jNQn-nD6cGE / Kanal: “LaSchoresch” / Link OK: 5-JUL-2016)

Zurück zum Seitenanfang

Das selbe Video kann auch direkt in YouTube aufgerufen werden: Hier klicken.

Please report broken links to TMRelay (@) gmx.ch. Thank you.
Bitte ungültige Links an TMRelay (@) gmx.ch melden. Danke.

Posted by Thomas M. – http://www.eThomas.ch
Yeschua HaMelech HaMaschiach

The Humanity of Yeshua

with 3 comments

Mashiach

“you will know the truth, and the truth will set you free.” (John 8:32)

Rev.:7-JAN-2016 © copyright Israelights Productions, Daniel Strong: The Humanity of Yeshua.
The following videos by Daniel Strong, a young man, are an outstanding source of information to refute the idolatrous and tragic “Deity of Jesus” and “Jesus (Co-)Creator of the universe” teachings of contemporary Christianity and counterfeit Messianic Judaism.


Apart from the videos underneath, the following pages/documents/teachings about the Humanity of Yeshua (Jesus) are highly recommended:

– .pdf Document “The Genealogy of Yeshua” via www.circumcisedheart.info.
– Webpage “The Birth of Yeshua Messiah (Jesus Christ)” via www.torahofmessiah.org.
– Web Teaching “The Virgin Birth (from a Jewish Perspective)” via Chut HaM’shulash (NTCF.org).



The Humanity of Yeshua – © copyright Israelights Productions

– Pre-Intro Video (Please start with this video and watch it from beginning to the end!)
– Introduction Video
– Colossians 1:15-20
– Hebrews Chapter 1 Part 1
– Hebrews Chapter 1 Part 2
– John 1 Part 1
– John 1 Part 2
– John 1 Part 3
– The “worship” of Messiah

The Humanity of Yeshua Videos
.
Pre-Intro Video

Copied from YouTube, Channel “Daniel Strong” (c) copyright Israelights Productions:
Published on Mar 29, 2015: (Description copied from YouTube:) This project is an introduction video to my original introduction video. This is an intro to an intro explaining more in-depth the reason and heart behind why I am doing my Humanity of Yeshua series. This project is a shout out to all Jews and Christians.
(Video: youtube.com/watch?v= rgQ5lw_eY7Y / Channel: “Daniel Strong” / Link OK: 29-SEP-2015)

Top of page

The Humanity of Yeshua

The Humanity of Yeshua Introduction Video

Published on Dec. 30, 2014.
(Video: youtube.com/watch?v=nlLqnAdQAno / Channel: “Daniel Strong” / Link OK: 29-SEP-2015)
Click on the YouTube icon in the video to view it directly in YouTube, changing to full screen display mode for better readability of the slides.

Top of page

The Humanity of Yeshua

The Humanity of Yeshua Colossians 1:15-20

Copied from YouTube, Channel “Daniel Strong” (c) copyright Israelights Productions:
Published on Jan 5, 2015: In this video I will be reviewing the commonly miss-interpreted verses of Colossians 1:15-20. This verse is one of the main foundational verses used by Trinitarians and by those who believe Yeshua is God, or is Co-Creator. As an ex-Trinitarian who used to believe strongly that Yeshua (Jesus) is God and Co-Creator, I have been greatly humbled by the God of Israel and challenged in my view of Yeshua Messiah’s nature. I pray that as you watch this video, you will do so with an open mind, and an open heart, and allow the Father in Heaven to also challenge your belief and view of who the Son of God truly is. Remember, in the end it is all about what God wants us to believe, and not about what our doctrines and traditions tell us to believe. Those who are faithful in the last days will be those that have both the Torah (Law) of God, and also the TESTIMONY of Yeshua Messiah. In this video in my series “The Humanity of Yeshua”, please join me as I strive to audit our faith and belief regarding the Messiah’s nature, and strive to embrace the fullness of truth regarding Yeshua’s testimony.
(Video: youtube.com/watch?v=JJfqzJghuJc / Channel: “Daniel Strong” / Link OK: 29-SEP-2015)
Click on the YouTube icon in the video to view it directly in YouTube, changing to full screen display mode for better readability of the slides.

Top of page

The Humanity of Yeshua

Hebrews Chapter 1 Part 1

Copied from YouTube, Channel “Daniel Strong” (c) copyright Israelights Productions:
Published on Jan 26, 2015: In Part 1 of this video, I will be reviewing Hebrews Chapter 1 verses 1 to 3 and exposing the textual corruptions made in our Scriptures by Trinitarian translators.
I will also be discussing the commonly miss-used verses throughout this Chapter that people often use to “prove” that Yeshua (Jesus Christ) is God and co-creator.
When putting these commonly miss-used verses back into their proper context via the Greek language and the Hebrew thought, we will see how the author of Hebrews does in fact teach the full humanity of our Messiah Yeshua, and that he is not God nor co-creator.
(Video: youtube.com/watch?v=IpbR0M9f-Zk / Channel: “Daniel Strong” / Link OK: 29-SEP-2015)
Click on the YouTube icon in the video to view it directly in YouTube, changing to full screen display mode for better readability of the slides.

Top of page

The Humanity of Yeshua

Hebrews Chapter 1 Part 2

Copied from YouTube, Channel “Daniel Strong” (c) copyright Israelights Productions:
Published on Jan 26, 2015: In Part 2 of this video, I will be reviewing Hebrews Chapter 1 verses 4 to 14 and exposing the textual corruptions made in our Scriptures by Trinitarian translators.
I will also be discussing the commonly miss-used verses throughout this Chapter that people often use to “prove” that Yeshua (Jesus Christ) is God and co-creator.
When putting these commonly miss-used verses back into their proper context via the Greek language and the Hebrew thought, we will see how the author of Hebrews does in fact teach the full humanity of our Messiah Yeshua, and that he is not God nor co-creator.
(Video: youtube.com/watch?v=Lq9BCQ1Yqbo / Channel: “Daniel Strong” / Link OK: 29-SEP-2015)
Click on the YouTube icon in the video to view it directly in YouTube, changing to full screen display mode for better readability of the slides.

Top of page

The Humanity of Yeshua

John 1 Part 1

Published on Apr 12, 2015.
(Video: youtube.com/watch?v=DZfkDAaqFLo / Channel: “Daniel Strong” / Link OK: 29-SEP-2015)
Click on the YouTube icon in the video to view it directly in YouTube, changing to full screen display mode for better readability of the slides.

Top of page

The Humanity of Yeshua

John 1 Part 2

Published on Apr 21, 2015.
(Video: youtube.com/watch?v=KO5-OeSMge4 / Channel: “Daniel Strong” / Link OK: 29-SEP-2015)
Click on the YouTube icon in the video to view it directly in YouTube, changing to full screen display mode for better readability of the slides.

Top of page

The Humanity of Yeshua

John 1 Part 3

Published on Sep 14, 2015.
(Video: youtube.com/watch?v=oDJQ3UQw_ZI / Channel: “Daniel Strong” / Link OK: 29-SEP-2015)
Click on the YouTube icon in the video to view it directly in YouTube, changing to full screen display mode for better readability of the slides.

Top of page

The Humanity of Yeshua

The “worship” of Messiah

(Video: youtube.com/watch?v=KGXyHTSV6rs / Channel: “Daniel Strong” / Link OK: 20-DEC-2015)
Published in December 2015. Copied from YouTube, Channel “Daniel Strong” (c) copyright Israelights Productions: In this video, I will be showing Scriptural evidence as to why “worshiping” Yeshua (Jesus) does NOT make him God, Deity, or Co-creator. Many Christians and Christianized Messianics often have a very narrow view regarding the concept of “worship”. I too at one point in my spiritual walk made the same mistake. I used to view “worship” as only having to do with the worship of the Almighty Creator and Mighty One of Abraham, Issac, and Jacob. However when we dig into the Scriptural and cultural context of what “worship” meant, we will see that it has a broader term than what we have been taught.
Click on the YouTube icon in the video to view it directly in YouTube, changing to full screen display mode for better readability of the slides.

Top of page

The same video series can also be watched directly in YouTube via this link. This is the same link where you can check if any new videos are available.

Please report broken links to TMRelay (@) gmx.ch. Thank you.
Bitte ungültige Links an TMRelay (@) gmx.ch melden. Danke.

Posted by Thomas M. – http://www.eThomas.ch
Truth or Tradition

Von Alpha Live zu Aleph Chai

leave a comment »

“Denn es wird eine Zeit sein, da sie die gesunde Lehre nicht ertragen, sondern nach ihren eigenen Begierden sich selbst Lehrer aufhäufen werden, weil es ihnen in den Ohren kitzelt;” (2.Tim.4,3)

Alpha Live

Siehe auch: Alpha oder .pdf Datei Der Alpha Live Kurs **

Der Christliche Alphalive gegenüber dem 100% torah-kompatiblen Aleph Chai Kurs.

Stell dir vor, mehr und mehr Christen wollen nicht mehr den auf dem Römisch Katholischen (vom Papst abgesegneten), römisch-griechisch philosophischen, charismatisch-evangelischen, Konstantinischen Christentum aufgebauten Alpha Kurs (in der Schweiz Alpha Live) besuchen, sondern den auf dem Tanach basierenden Aleph Chai Kurs!
Und dies trotz europaweiter Alphalive Werbung durch Bear Grylls.

Das katholische, reformierte, evangelikale & ökumenische Alpha Live Programm:

1. Hat das Leben mehr zu bieten? Ja – Jesus über alles! Nichts als Jesus!
2. Woche – Wer ist Jesus? Jesus ist Gott (Thema “Trinität”, “Dreieinigkeit” oder “Dreifaltigkeit”)
3. Woche – Warum starb Jesus? (Thema: “Gott opfert seinen Sohn”)
4. Woche – Was gibt mir Gewissheit im Glauben? (Thema “Einmal gerettet, immer gerettet”)
5. Woche – Warum und wie bete ich? (Thema “Variationen des Gebets, u.a. Zungengebet”)
6. Woche – Wie kann man die Bibel lesen? (Thema “Das Neue Testament und nochmal das Neue Testament”)
7. Woche – Wie führt uns Gott? (Thema “Wie immer Du auch leben magst, Gott führt Dich”)
-Wochenende: Wer ist der Heilige Geist? (Thema “Trinität” zum Zweiten und zum Dritten)
8. Woche – Wie widerstehe ich dem Bösen? (Thema? … Keine Angst, Themen wie Sexualität vor oder ausserhalb der Ehe werden nicht angeschnitten, um niemanden zu verärgern)
9. Woche – Warum mit anderen darüber reden? (Thema “Weil’s halt so läss ist!”)
10. Woche – Heilt Gott heute noch? (Thema “IHOP, Toronto, Bethel und: Jeder kann heilen”)
11. Woche – Welchen Stellenwert hat die Kirche? Thema “Unser Konstantinisches Christen(heiden)tum”)

Das auf dem Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs bzw. auf dem (jüdischen) Tanach basierende und 100% torah-konforme Aleph Chai Programm (Chai ist hebräisch und heisst Leben) – nachfolgend nennen wir Jesus bei seinem richtigen jüdischen, anstatt griechischen Namen: Yeschua

1. Hat das Leben mehr zu bieten? Ja, mit dem (monotheistischen, alleinigen) Gott von Abraham, Isaak und Jakob und Seinem Messias (Yeschua)
2. Woche – Wer ist Yeschua? Er ist der Gesalbte (Gesandte) Gottes, der von Gott verheissene Messias, der 100% Torah lehrende und lebende Jude – ganz Mensch, nicht Gott.
3. Woche – Warum starb Yeschua? Warum war Yeschua’s Leben wichtiger als sein Tod? (Das Leben als “Tzaddik”. Und: Yeschua gab sein Leben von sich aus, nicht weil sein Gott es verlangte)
4. Woche – Was kann mir Gewissheit im Glauben geben? Gott lieben und seine Gebote (Torah) halten (was auch den Nächsten lieben beinhaltet)
5. Woche – Warum und wie bete ich? Zurück zum Gebet, das den Monotheistischen Gott ehrt.
6. Woche – Wie kann man die Bibel lesen? Warum der Tanach (“=Altes Testament”) Vorrang vor den Evangelisch/Apostolischen Schriften (dem “Neuen Testament”) hat.
7. Woche – Wie führt uns Gott? Weshalb Führung nicht auf Emotionen und Gefühlen basiert, sondern auf Hören und Tun.
-Wochenende: Wer ist derHeilige Geist? Er ist nicht die 3. Gottheit der christlichen Tinität, sondern der Ruach Hakodesch, der Geist Gottes.
8. Woche – Wie widerstehe ich dem Bösen? Yetzer Ha’Ra und Yetzer Ha’Tov (anstatt “Wandeln im Fleisch oder im Geist”)
9. Woche – Warum mit anderen darüber reden? Weil Yeschua den Auftrag gegeben hat.
10. Woche – Heilt Gott heute noch? Die Gefahr der Charismatischen Szene und wie Gott heute heilt.
11. Woche – Welchen Stellenwert hat die Kirche? Das Aufdecken der falsch gelehrten Kirchengeschichte und der generell anti-messianischen Haltung der Kirche.

** Womit ich mit dem Author des Dokumentes nicht einverstanden bin:
Trinität: Jesus ist nicht Gott, sondern der Messias und Erlöser.
Hölle: Wer Jesus nicht “annimmt”, wird nicht ewiglich in der Hölle schmoren.

P.S. Was den Christlichen Alphalive Kurs abrundet bzw. das “Tüpfchen auf dem i” ist: Nicky Gumbel, der Gründer von Alpha, wird vom Papst empfangen. Das will etwas heissen! Hallo?!
Top of page

Zuletzt noch dies: Ich habe jahrelang an Alphalivekursen in einer Freikirche Gruppen moderiert.

Please report broken links to TMRelay (@) gmx.ch. Thank you.
Bitte ungültige Links an TMRelay (@) gmx.ch melden. Danke.

Posted by Thomas M. – http://www.eThomas.ch
Eye Opener

Explo 2015 – Explosionsgefahr

leave a comment »

“und viele falsche Propheten werden aufstehen und werden viele verführen.” (Mt.24,11)

Explo 2015

Verwandte Artikel: Kundalini Geist und Toronto Segen oder Fluch?



.
.
Die Explo 2015 ist vorüber.
Die Bedenken jedoch bleiben dieselben … Wohin steuert die Kirche?!
Sie steuert immer mehr weg von dem, was Jesus und die Apostel gepredigt haben.
Aber der Aufbruch hat begonnen und immer mehr kehren zu den Wurzeln des Glaubens an den Gott von Abraham, Isaak und Jakob zurück!
.
.


Wo ist sie nur gelandet, diese Explo ?! Wo ist sie nur gelandet, die Kirche?!
Die charismatisch, ökumenisch, landes- und frei-kirchliche Lobby lädt ein zur ökumenischen Explo(sion)!
Die Stimmung mag gut sein. Die Freunde cool. Die Gemeinschaft lässig. Die Musik fetzig.
Aber WIE WEIT entfernt vom Evangelium, das Jesus und die Apostel gepredigt haben!

Ich will sie nicht verdammen, diese Explo! Gott behüte!
Aber Achtung: Ist diese Richtung auch richtig? Biblisch? Was/wer steckt dahinter?

Einige der illustren ausländischen Hauptreferenten sind Brian Houston, Hillsong Church, Heidi Baker, Iris Global, Pater Raniero Cantalamessa, Vatikan.
Hier ein paar prägnante, zur Warnung dienende Kurzvideos, leider alle auf Englisch. Die Explo -Oranisatoren und viele wiedergeborene Christen werden mich dafür verurteilen, wenn nicht verdammen.

Heidi Baker: Demonic impartation
Kernpunkt: Heilendes Öl? Deine Kronen auf die Kinder?! Was für ein Wirrwarr! … Legacy – Vermächtnis – Legacy, legacy, legacy – aber was für ein Vermächtnis?! Guck mal den Zappelphilipp an im Video. Je zappliger, desto geisterfüllter?! Unsere Charismatiker werden es lieben! Hallo?!

(Video: youtube.com/watch?v=16H84rcaqyk / Channel: “The Glory Gathering” / Link OK: 12-JUN-2015)

Brian Houston: WF false PREACHER BRIAN HOUSTON SAYS CHRISTIANS SERVE SAME GOD AS MUSLIMS:
Kernpunkt: Gott und Allah sind der gleiche Gott! Hallo?!

(Video: youtube.com/watch?v=fDCqp_W7uYs / Channel: “Corinthians Ministries” / Link OK: 12-JUN-2015)

Pater Raniero Cantalamessa: Raniero Cantalamessa, preacher of the Pope, explains what he will speak about this Lent:
Kernpunkt: Meditation, Nachdenken über die Kirchenväter (*), Trinität (**).
* Diese Kirchenväter haben uns dieses verdrehte, torahfeindliche, antisemitische Evangelium eingebrockt!
** Die Trinität (Dreieinigkeit, Dreifaltigkeit) war Jesus und den Aposteln völlig fremd!

(Video: youtube.com/watch?v=ZzxpZeMDn6A / Channel: “ROME REPORTS in English” / Link OK: 12-JUN-2015)

Übrigens: Hatte sich die reformierte Kirche nicht mal ganz, ganz deutlich von der Katholischen Lehre bzw. Kirche distanziert?! Und jetzt ist sie voll salonfähig und der Pater wird zu tausenden meist jungen Schweizer Christen sprechen. Hallo?!

Abgerundet wird alles musikalisch u.a. durch die “Trinity Band” aus Holland. Schon der Name hat’s in sich.

Also: Explo 2015: Gemeinschaft sicher gut, aber die Lehre?! Nein danke! Explo – wohin?

Überleg Dir, ob Du wirklich da hin willst!

Powered by Explo 2015

Top of page

Please report broken links to TMRelay (@) gmx.ch. Thank you.
Bitte ungültige Links an TMRelay (@) gmx.ch melden. Danke.

Posted by Thomas M. – http://www.eThomas.ch
Eye Opener

Die Torah des Messias

leave a comment »

Aktualisiert am 9. Mai 2015.

Übersetzt aus dem Englischen von der Facebook Seite “Torah of Messiah” (www.facebook.com/torahofmessiah).
Siehe auch Website Torah of Messiah.org “torahofmessiah.org“.

jpg

Der Author von “Torah of Messiah” schreibt: (Teil 2)

Ich beendete Teil 1 mit der Feststellung dass die Quelle ALLEN Irrtums im zeitgenössischen Christentum dessen grundlegende – in der Tat DIE grundlegende – Anti-Torah Haltung ist. Dieser Irrtum produziert eine tiefgreifende, korrupte Verfälschung darüber, was die Bibel tatsächlich lehrt – ein abweichendes (abartiges) System, welches den wichtigsten, fundamentalen Wahrheiten der Schrift widerspricht.

Es gibt keine einzige Doktrin im Christentum, an welcher weltweit mehr festgehalten wird (und zwar von tausenden verschiedenen christlichen Gruppen) als deren Anti-Torah Dogma. Es ist DER Pfeiler welcher in der Tat das ganze zeitgenössische christliche Konstrukt stützt, und zwar bis zurück ins 4. Jhdt.n.Chr.

Was diesen Irrtum besonders extrem macht und in der Tat scheinheilig, heuchlerisch, ist, ist die Behauptung, dass sich Christen “Jesusnachfolger” nennen, da dies -buchstäblich- unmöglich ist, wenn die Torah abgelehnt wird!  Wie kann jemand einem Torah lehrenden, Torah lebenden, Torah liebenden Messias „nachfolgen“, wenn doch genau diese Torah vehement abgelehnt, verneint und aktiv opponiert wird ?
Die Antwort lautet: Es geht nicht.

Ja. Das ist es, was das Christentum lehrt. Direkt und unmissverständlich lehrt es, dass die Glaubenspraktiken und die Pro-Torah Lehre, die Christus selber gepredigt und gelehrt hat, von den Christen ignoriert werden sollen. Aber das Christentum geht sogar noch weiter, indem es die Irrlehre unterstützt, dass christusgemässes Torahverhalten und –Glauben zu verurteilen (verdammen) ist. Demnach unterstützt (fördert) das Christentum einen gefälschten (verfälschten) Christus – einen Messias, der den im Neuen Testament vorgestellten Messias ersetzt.

Ein verfälschter Christus ist ein „Ersatz-Christus“, was buchstäblich übersetzt „Anti-Christ(us)“ heisst. Denn „Anti-Christus“ kann „Ersatz“, oder „Usurpator“ (unrechtmässig), oder „anstelle von“ Christus bedeuten. Das zeitgenössische, d.h. heutige Christentum lehrt einen Anti-Torah, d.h. falschen Messias anstelle des wahren Pro-Torah Messias, wie er in den Messianischen Schriften (Neues Testament) vorgestellt ist.

Ja, das Christentum propagiert definitiv einen „Anti-Christus“. Ich diskutiere all das auf meiner Website, wo ich unumstritten beweise, dass das Christentum lehrt, Christus NICHT nachzufolgen, und dadurch einen Antichristen propagiert.

Leute, das ist geistlicher Wahnsinn! Christliche Leiter lehren, dass Christen (fast) alles ablehnen sollen, was Christus geliebt, gelebt und praktiziert hat. Christen werden gelehrt, gegen Jesu‘ Pro-Torah Beispiel und Haltung zu sein.

Und trotzdem behauptet das Christentum eine Religion zu sein, die den Messias ehrt? Hm… Entschuldigung! In Tat und Wahrheit tut es genau das Gegenteil. Indem das Christentum das Glaubensvorbild Jesu zurückweist und innig opponiert, macht es dem Messias nicht Ehre, sondern Unehre.

Die Liste der Fehler (Irrtümer) des Christentums:

  1. Das Anbeten eines falschen trinitarischen (dreieinigen) Gottes bzw. „Gott als Mensch“
  2. Das generell falsche Verständnis Gottes
  3. Das falsche Verständnis des Lebens nach dem Tod
  4. Das falsche Verständnis von Sühne und Versöhnung
  5. Die grosse Ignoranz und Ablehnung der „Mündlichen“ Torah, etc.

Alle diese Punkte leiten sich von einer Quelle ab: Der Ablehnung der Torah, indem diese völlig ignoriert wird.

In der Tat, durch das Ablehnen der Torah, verurteilt sich das Christentum selber und gibt sich dem Zorn Gottes hin.

DIE primäre Absicht des Werkes von “Torah of Messiah” ist es, der Christenheit „Tikkun“ (Wiederherstellung oder Korrektur) zu ermöglichen, Hilfe in „Tikkun“ zu geben, und einer der wichtigsten Punkte, die schreckliche und weitreichende Anti-Torahhaltung zu korrigieren. Wir möchten erreichen, Christen aus Babylon und dem „Heiligen Römischen Reich“ der christlichen Irrtümer herauszuholen und in das verheissene Land der Torah-Wahrheit zu bringen.

Ein Haus auf Sand gebaut wird einstürzen.
Mit ihrem Anti-Torah Dogma ist das Christentum auf eben diesem Haus auf Sand gebaut.
Wir möchten es ersetzen durch ein Haus, auf festem Felsen gebaut, auf dem Felsen der Torah.

Möge Gott es tun!

Please report broken links to TMRelay (@) gmx.ch. Thank you.
Bitte ungültige Links an TMRelay (@) gmx.ch melden. Danke.

Posted by Thomas M. – http://www.eThomas.ch
Truth or Tradition

Written by ethomas57

May 8, 2015 at 07:16

Which Messiah Do You Follow? / Welchem Messias folgst Du?

with 2 comments

jpg or / oder  jpg ?

.
Für Deutsch nach unten blättern
.

Which Messiah do you follow?

  1. False Messiah: (Jesus said:) ” And eternal life is this: to know you, the one true and Triune God, and I, Jesus Christ, same in essence.”
    True Messiah: (Yeshua said:) “And eternal life is this: to know you, the one true God, and him whom you sent, Yeshua the Messiah.”
    .
  2. False Messiah: “Since my resurrection God and I are one. Therefore I am your God, too.”
    True Messiah: “I am going back to my Father and your Father, to my God and your God.”
    .
  3. False Messiah: “Jesus said to him, “I’m perfect. That’s why you shall call me God.””
    True Messiah: ” Yeshua said to him, “Why are you calling me good? No one is good but God.””
    .
  4. False Messiah: (The people said:) “Isn’t that God’s son, begotten by the Holy Spirit and born by the unblemished virgin, called Mary? and his half-brothers Jacob, Joseph and Judah?”
    True Messiah: (The people said:) “Isn’t he the carpenter’s son? Isn’t his mother called Miryam? and his brothers Ya‘akov, Yosef, Shim‘on and Y’hudah? and are not his sisters here with us?”
    .
  5. False Messiah: (Jesus said:) “Yes indeed! I tell you that I have fullfilled Torah and I’ll nail it to the cross so that my born again Christian brothers and sisters don’t need to worry about the Law anymore”
    True Messiah: (Yeshua said:) “Yes indeed! I tell you that until heaven and earth pass away, not so much as a yud or a stroke will pass from the Torah — not until everything that must happen has happened.”
    .
  6. False Messiah: (Jesus about himself:) “I am going to the Father; now I’m as great as He is.”
    True Messiah: (Yeshua about himself:) “I am going to the Father; because the Father is greater than I.”
    .
  7. False Messiah: Jesus came and talked with them. He said, “I possess all the power in heaven and on earth.”
    True Messiah: Yeshua came and talked with them. He said, “All authority in heaven and on earth has been given to me.”
    .
  8. False Messiah: “For God so loved the world that he gave his only and unique Son, so that everyone who trusts in him may have eternal life, instead of burning in hell forever, suffering never ending torment.”
    True Messiah: “For God so loved the world that he gave his only and unique Son, so that everyone who trusts in him may have eternal life, instead of being utterly destroyed.”
    .
  9. False Messiah: … More to follow
    True Messiah: … More to follow
    .

.
Welchem Messias folgst Du?

  1. Falscher Messias: „Das ist aber das ewige Leben, dass sie dich, Gott, und mich, Jesus Christus, als Dreieinigen Gott erkennen.”
    Wahrer Messias: „Das ist aber das ewige Leben, dass sie dich, den ALLEIN wahren Gott, und den du gesandt hast, Yeshua HaMaschiach, erkennen.“
    .
  2. Falscher Messias: „Seit meiner Auferstehung sind Gott und ich Eins. Deshalb bin ich auch Gott.“
    Wahrer Messias: Sagte: „Ich fahre auf zu meinem Vater und zu Eurem Vater, zu meinem Gott und Eurem Gott.“
    .
  3. Falscher Messias: Sagte: „Ich bin perfekt. Deshalb könnt ihr mich als Gott ansprechen!“
    Wahrer Messias: Sagte: „Was nennst Du mich gut? Niemand ist gut als Gott allein.“
    .
  4. Falscher Messias: Die Leute aber sprachen über Jesus: „Ist das nicht der Sohn, welcher vom Heiligen Geist gezeugt und von der Jungfrau Maria geboren wurde?“
    Wahrer Messias: Die Leute aber sprachen über Jesus: „Ist er nicht des Zimmermanns Sohn, und seine Mutter heisst Mirjam, und (er ist) der Bruder des Jakobus und Joses und Judas und Simon? Sind nicht auch seine Schwestern hier bei uns?”
    .
  5. Falscher Messias: (Jesus sagt:) Denn wahrlich, ich sage euch: Ich habe die Torah erfüllt und werde sie ans Kreuz nageln, so dass meine wiedergeborenen christlichen Brüder und Schwestern sich nicht mehr um das Gesetz kümmern werden müssen.
    Wahrer Messias: (Yeshua sagt:) “Denn wahrlich, ich sage euch: Bis Himmel und Erde vergangen sind, wird nicht ein Buchstabe noch ein einziges Strichlein der Torah vergehen, bis alles geschehen ist.”.
    .
  6. Falscher Messias: (Jesus über sich:) “Ich gehe zum Vater; jetzt hat Er mich Ihm gleichgestellt“
    Wahrer Messias: (Yeshua über sich:) “Ich gehe zum Vater; denn mein Vater ist grösser als ich“
    .
  7. Falscher Messias: Und Jesus trat herzu, redete mit ihnen und sprach: Ich besitze alle Macht im Himmel und auf Erden.
    Wahrer Messias: Und Yeschua trat herzu, redete mit ihnen und sprach: Mir ist gegeben alle Macht im Himmel und auf Erden.
    .
  8. Falscher Messias: „Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht für immer in der Hölle brennt und Pein leidet, sondern ewiges Leben hat.“
    Wahrer Messias: „Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht (d.h. ausgelöscht wird), sondern ewiges Leben hat.“
    .
  9. Falscher Messias: … Mehr folgt
    Wahrer Messias: … Mehr folgt
    .

 

Please report broken links to TMRelay (@) gmx.ch. Thank you.
Bitte ungültige Links an TMRelay (@) gmx.ch melden. Danke.

Posted by Thomas M. – http://www.eThomas.ch
Truth or Tradition

Written by ethomas57

March 17, 2015 at 14:11

Posted in Spiritual

Tagged with , , , ,

Merry Christmas or Happy Chanukkah? Chag Sameach!

with one comment

Merry Chri… Happy Chan… Merry Happy what?

Sh’ma, Yisra’el! Adonai Eloheinu, Adonai echad!
Shmi’u, kol goyim! Adonai Eloheinu, Adonai echad!
=== There is only one God, not three in one ===

יֶלֶד יֻלַּד לָנוּ בֵּן נִתַּן לָנוּ וַתְּהִי הַמִּשְׂרָה עַל שִׁכְמוֹ וַיִּקְרָא שְׁמוֹ פֶּלֶא יוֹעֵץ אֵל גִּבּוֹר אֲבִי עַד שַׂר שָׁלוֹם

“For unto us a child is born, to us a son is given,
and the government shall be on his shoulders.
A Wonder, a Counselor, Mighty G-d, my Father in perpetuity,
shall call him [the Messiah] Prince of Peace.”
(Yishaiyahu 9:6)

(Translated from Hebrew into English by Uriel ben Mordechai, ntcf.org, Jerusalem, Israel …Know more?)

In whichever form you may celebrate the coming holiday season, I wish you the Shalom of our G-d and all the best for coming new year!

Höre, Israel, der Herr ist unser Gott, der Herr ist einzig!
Hört, alle Völker, der Herr ist unser Gott, der Herr ist einzig!
=== Es gibt nur einen Gott, nicht drei in einem ===

יֶלֶד יֻלַּד לָנוּ בֵּן נִתַּן לָנוּ וַתְּהִי הַמִּשְׂרָה עַל שִׁכְמוֹ וַיִּקְרָא שְׁמוֹ פֶּלֶא יוֹעֵץ אֵל גִּבּוֹר אֲבִי עַד שַׂר שָׁלוֹם

“Denn ein Kind ist uns geboren, ein Sohn uns gegeben,
und die Herrschaft ruht auf seiner Schulter.
Der wunderbare Ratgeber, der starke Gott, der Vater in Ewigkeit
wird ihn [den Messias] Fürst des Friedens nennen.”
(Jeschajahu 9,5)

(Übersetzt aus dem Hebräischen ins Englische von Uriel ben Mordechai, ntcf.org, Jerusalem, Israel, Deutsche Übersetzung Thomas Mäder. … Mehr wissen?)

In welcher Form auch immer Du die kommenden Festtage feiern magst, ich wünsche Dir den Frieden Gottes und alles Gute für das kommende Jahr!

Top of page

How I used to celebrate Christmas until 2011:
Wie ich bis 2011 Weihnachten feierte:

false doctrine

… And the truth will set you free (John 8:32) … – how I celebrate Christmas today:
… Und die Wahrheit wird euch freimachen (Joh. 8,32) … Wie ich Weihnachten heute feiere:

false doctrine

Please report broken links to TMRelay (@) gmx.ch. Thank you.
Bitte ungültige Links an TMRelay (@) gmx.ch melden. Danke.

Posted by Thomas M. – http://www.eThomas.ch

Hannukah

Written by ethomas57

December 18, 2014 at 12:13

%d bloggers like this: